Biking-Kids Alter 8-10 Summer-Camp 22 SILBER

Artikelnummer: 0309-scampak

TRAININGSDETAILS

Altersklasse 8 – 10 Jahre

TRAININGSTERMIN

3 Tage Summercamp Silber im Zeitraum 10 bis 15 Uhr

TRAINERIN

Bike-Fit-Offroad-Coach Alisa: ak@bike-fit-training.de

ZU DEN INHALTEN

Unsere Kursinhalte basieren auf dem Motto: beherrsche dein Bike, nie mehr absteigen. Dazu werden Aufgaben zu Kondition, Technik und Balance unter der Anleitung unserer Biking-Coaches gemeinsam absolviert, sowohl bergauf als auch bergab. Gemeinsam erleben wir die Natur in vollen Zügen, zeitweise auch ohne Bike auf dem Barfußpfad und beim Natur beobachten im Ökowerk.
Bei den BIKING-KIDS-Summer-Camps handelt es sich nicht um einen reinen Sprung- oder Abfahrts-Kurs (Downhill). Die Ausrichtung geht in erster Linie in Richtung eines konditions- und beweglichkeitsfördernden Radfahrangebots, welches zu den modernen Mountain-Bike-Disziplinen „All-Mountain-Biking“ passt. Das bedeutet, wir fahren Anstiege gemeinsam hoch und anschließend wieder runter. Ein Dirt-Bike zum Springen ohne Gangschaltung oder ein Downhill-Bike wären dafür ungeeignet, da sie sehr schwer sind und meistens keine Übersetzungen für das Bergauffahren bieten. Tipps zu geeigneten Bikes, Marken und Modellen geben wir gerne.

ÜBER DAS SCHULUNGSNIVEAU SILBER

Es werden fortgeschrittene Fertigkeiten zum Fahren in unterschiedlichem Gelände geübt. Alle Basisfertigkeiten sind vorhanden, also der Abschluss BRONZE. Dies bedeutet, es sind gute Fähigkeiten des effektiven Bremsens mit Vorder- und Hinterradbremse vorhanden, es können Kurven bei unterschiedlichen Neigungen bergauf und bergab gefahren werden, es können Hindernisse wie Steine und Wurzeln überfahren werden und die Wahl der passenden Übersetzung funktioniert reibungslos je nach Geländesituation.
Es werden Touren gefahren. Dabei geht es Strecken bergauf und bergab. Das Summer-Camp auf dem fortgeschrittenen Niveau ist kein Mountain Bike Downhill-Camp, bei dem wir ausschließlich bergab fahren. Es findet kein Sprungtraining statt.

ABLAUF

Die Camps bieten eine tolle Möglichkeit zum Mountain-Bike-Fahren mit Gleichgesinnten im Wald. Spaß und Abenteuer stehen im Vordergrund. Unser Training hat einen spielerischen Charakter. Wir fahren unterschiedliche Strecken und vermitteln alle essentiellen Fahrtechniken für das situationsangepasste und sichere Fahren mit Mountain-Bikes im Gelände. Der Tag ist in zwei Teile aufgeteilt. Es gibt regelmäßige Pausen, in denen die Kids ihre mitgebrachten Getränke und „Power-Riegel“ zu sich nehmen können. Mittags gibt es eine längere Pause, in der wir gemeinsam in einem überdachten Gartenlokal ein warmes Mittagessen erhalten (Nudelgericht mit einem Geträck).

AUSRÜSTUNG

Während der Kurse besteht absolute Helmpflicht (normale Fahrradhelme). Bitte auf festes, geschlossenes Schuhwerk achten, keine Sandale/FlipFlops. Es wird ein Mountainbike mit Schaltung (keine Dirtbikes, keine BMX). Die Bikes, sowie die restliche Ausrüstung muss vor dem Kursstart einsatzbereit und funktionstüchtig sein. Die Überprüfeng dieser, sowie Wartung und richtige Einstellung liegt bei den Eltern/Erziehungsberechtigten. Wir wollen, dass alle Kids gleich losstarten können und unnötige Warterei vermeiden.

Sonnencreme und Mückenspray sowie Fahrradhandschuhe und Sonnenbrille werden empfohlen.

HINWEISE

Die Buchung ist erst abgeschlossen, wenn die Bezahlung der Kursgebühren erfogreich abgeschlossen wurde und die Bestätigung von uns per E-mail erfolgt ist.

Jede*r Teilnehmer*in nimmt auf eigene Gefahr an unseren Trainingsveranstaltungen teil und muss eine gültige Kranken- und Unfallversicherung besitzen.

Bitte kontaktieren Sie zusätzlich selbst Ihren Trainer / Ihre Trainerin per E-mail, für welchen Kurs Sie sich angemeldet haben, um Details wie die Trainingsorte abzusprechen.

Kurse können nur stattfinden, wenn es mindestens drei Teilnehmer*innen gibt. Wir werden Sie grundsätzlich stets baldmöglichst darüber informieren. Gegebenenfalls wird der Kurstermin dann verschoben.